Campus Dual an allen Standorten der Berufsakademie Sachsen

Campus Dual an allen Standorten der Berufsakademie Sachsen

Größe: ca. 4.500 Studierende

Laufzeit: Seit 2012

Produkt: Campus Dual

Tätigkeit: Beratung, Support

Die Berufsakademie Sachsen genießt mit ihren praxisorientierten Studienrichtungen weltweit hohes Ansehen. Die sieben zunächst juristisch selbständigen Studienakademien sind mittlerweile zu einer einzigen Berufsakademie fusioniert und befinden sich auf dem Weg, eine dualen Hochschule zu werden. Seit 2012 nutzen alle Standorte das integrierte Campus Management System Campus Dual, das auf SAP Student Lifecycle Management basiert. Wir begleiten die BA Sachsen seit 2015 als Support-Partner für die Applikationsbetreuung und führen Erweiterungsprojekte zu Anpassungen an geänderte rechtliche und organisatorische Anforderungen und zur Unterstützung neuer Prozesse aus.

Aufgabenstellung

Die BA Sachsen entschied sich für die Einführung der Standard-Software SAP Student Lifecycle Management zur Abbildung der Prozesse des Studierendenlebenszyklus. Das Ziel wurde erreicht, eine leistungsfähige und zukunftssichere IT-Unterstützung zur Verbesserung der Dienstleistungen im Servicebereich für Studierende, Dozierende und Praxispartner zu schaffen. Dies bedeutet insbesondere das Management der Studierenden- und Dozentendaten als auch der Praxispartner, die Pflege und Verwaltung von Leistungsnachweisen, das Management der Studien- und Prüfungsordnungen, das Ressourcenmanagement, das Interessenten- und Bewerbermanagement in einer verlässlichen und redundanzfreien Datenbasis mit sicherem Datenzugriff. 

Unser Gründer Dr. Dirk Pape war damals Leiter der Beratung und auch der Architekt für diese speziell auf duale Hochschulen angepasste Lösung. 

Campus Dual macht nicht nur Gebrauch von SAP SLcM, sondern auch von SAP MM (Beschaffungswesen), SAP CRM (Kundenbeziehungsmanagement) und SAP PI/PO (Prozessintegrationsplattform).

Besondere Herausforderungen

Bei einer Organisation mit sieben zum Teil selbständig agierenden Standorten ist die Abgrenzung der Daten der Standorte voneinander eine wichtige Aufgabe. Jedoch darf die Trennung nicht so undurchlässig sein, dass sie eine standortübergreifende Organisation behindern würde. Mit einem ausgefeilten sich über alle Systemkomponenten erstreckenden Rollen- und Berechtigungskonzept wird Campus Dual dieser Anforderung gerecht.  

Auch die Integration der Semesterplanung – mit einem großen Anteil externer Lehrkräfte – mit der Lehrbeauftragung unter Berücksichtigung von Rechtsverordnungen, die sich in standortübergreifenden Kontraktanforderungen abbilden, war nur mit einem wirklich integrierten Ansatz abzubilden.

Umsetzung

Die im Rahmen des Projekts umgesetzte IT-Unterstützung betrifft sowohl den gesamten Student Lifecycle als auch wesentliche Support-Prozesse aus den folgenden Prozessdomänen: 

  • Interessenten-Management und Management von Praxispartnern 
  • Zulassungsmanagement 
  • Studierendenverwaltung  
  • Studiengangsverwaltung 
  • Verwaltung akademischer Strukturen (Curricula) 
  • Veranstaltungs- und Ressourcenmanagement 
  • Prüfungsmanagement 
  • Lehrbeauftragtenmanagement und Lehrbeauftragungen 
  • Geschäftspartnerverwaltung/Kontaktmanagement 
  • Studienabschluss 
  • Berichtswesen

Implementierung

Jede Betrachtung eines neuen Prozesses bedingt eine Konzeption, wie dieser sich in die vorhandene Prozesslandschaft einbettet. Unsere Berater:innen und Architekt:innen bilden ihn auf das vorhandene Datenmodell ab oder erweitern letzteres. Die Implementierung führt eines der S4Campus-Entwicklungsteams inkrementell in agilen Sprints durch. Es schließen sich regelmäßig Dokumentation, Schulungen und die Übergabe in den Regelbetrieb an.

BA Sachsen Bildrechte: Frau S. Eidam, BA Dresden
„Mit der Lösung Campus Dual verfügen wir über ein integriertes Campus Management System, das alle Funktionen abdeckt, welche spezifisch für eine duale Hochschule sind, z. B. die Verwaltung der Praxispartner, deren Ansprechpartner und Betreuer sowie die Ausbildungsverträge unserer Studierenden oder die Lehrauftragsvergabe an externe Lehrkräfte.“
Herr Prof. Dr. Frank Schweitzer (ständiger Vertreter des Direktors der Staatlichen Studienakademie Dresden)

Klingt gut, Sie haben aber noch viele Fragen?

Referenzen

„Mit der Lösung Campus Dual verfügen wir über ein integriertes Campus Management System, das alle Funktionen abdeckt, welche spezifisch für eine duale Hochschule sind, z. B. die Verwaltung der Praxispartner, deren Ansprechpartner und Betreuer sowie die Ausbildungsverträge unserer Studierenden oder die Lehrauftragsvergabe an externe Lehrkräfte.“
- Herr Prof. Dr. Frank Schweitzer (ständiger Vertreter des Direktors der Staatlichen Studienakademie Dresden)
Berufsakademie Sachsen
„Die Mitarbeiter:innen der S4Campus AG haben eine besonders ausgeprägte Fähigkeit, sich in die Rahmenbedingungen und Prozesse der WWU hineinzudenken und daraus Anwendungen zu erstellen, die auch den heterogenen Anforderungen der Fachbereiche unserer Uni gerecht werden. Die entstandenen Apps des Prüfungsmanagements und der Seminarplatzvergabe überzeugen durch einen hohen Integrationsgrad, der eine direkte Konsequenz der neuen zentralen Studiengangsabbildung ist.“
- Frau Eva Mundanjohl (Dezernentin für Akademische und Studentische Angelegenheiten und Projektleiterin CaMS)
Westfälische Wilhelms-Universität Münster
„Eine beratende Begleitung in einem dermaßen umfassenden und politisch sensitiven Projekt erfordert hohe Seniorität nicht nur in der universitätseigenen Projektorganisation, sondern auch bei der Beratung. Dr. Dirk Pape und seine im Projekt eingesetzten Berater:innen haben diese Seniorität und können diese auch in kritischen Konstellationen einsetzen, um ein verständliches, in sich schlüssiges und umsetzbares Gesamtkonzept zu erarbeiten. Sie sind aber auch so flexibel dazu beizutragen, dass ggf. notwendige Kompromisse so in das Gesamtbild eingefügt werden, dass die Konsistenz weiterhin gewahrt bleibt."
- Dr. Monica Kalt, Business Process Ownerin am Prorektorat Lehre und Studium der Universität Zürich
Universität Zürich

Wir können Sie auch in den folgenden Bereichen unterstützen

Aktuelles

Termine